Sozialpolitische Veranstaltung im Aargau: Sozialhilfe in Not ?

Hälfte / Moitié

Donnerstag, 17. September 2015, 19:30 Uhr. Ratshaussaal, Rathaus Wettingen, Alberich Zwyssigstrasse 76. Einleitung durch Ueli Mäder, Ordinarius für Soziologie an der Universität Basel, Professor an der Hochschule für Soziale Arbeit (FHNW). Podium u.a. mit Nationalrätin Yvonne Feri (SP), Gemeinderätin Wettingen, Ressort Soziales/Familie. Moderation Jürg Caflisch, Sozialarbeiter und Grossrat SP Kanton Aargau, aus Baden (Stadtratskandidat).

Donnerstag, 17. September 2015, 19:30 Uhr. 

Ratshaussaal, Rathaus Wettingen, Alberich Zwyssigstrasse 76 

Einleitung: 

Ueli Mäder

Ordinarius für Soziologie an der Universität Basel, Professor an der Hochschule für Soziale Arbeit (FHNW)  

Erklärung des Systems der Sozialhilfe. Kostenentwicklung und allfällige Sparmöglichkeiten. Missbrauch-Thema anschneiden 

Podium: 

Yvonne Feri, SP, Nationalrätin und Gemeinderätin Wettingen, Ressort Soziales/Familie 

Michael Merkli , Einwohnerrat und Fraktionspräsident BDP Wettingen 

Ruth Jo. Scheier, Grossrätin GLP Kanton Aargau und Einwohnerrätin Wettingen 

Kim Schweri, Nationale Sekretärin Schweizerisches ArbeiterInnenhilfswerk (SAH) 

Moderation:  

Jürg Caflisch, Sozialarbeiter und Grossrat SP Kanton Aargau, aus Baden (Stadtratskandidat)

Zurück


Unterstützen Sie den Mediendienst
Hälfte/Moitié mit einer Spende über PayPal:



Bitte teilen Sie unsere Artikel: